Wasserbetten online bestellen

Diese Seite teilen:

Unsere Kunden berichteten uns öfters, dass sie sich einst ein Wasserbett übers Internet bestellt und es bereut haben, aber wieso? Auf was sollte man achten, was ist bei dem Kauf eines Wasserbettes wichtig?

 

Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick in die wichtigsten Faktoren und Bestandteile des Wasserbettes. Nicht immer ist das teuerste Angebot auch das beste.

 

Blog FAQ Wasserbetten online bestellen

1. Die Qualität der Matratzen

Bei Wasserbettmatratzen wird nicht nur zwischen einem Uno (Mono) und Dual-System unterschieden, sondern wichtig ist auch der bei der Produktion verwendetet Weichmacher, die Art der Eckverschweißung sowie alles rund um das verwendete Vlies. Die Details rund um die Qualität der Matratzen finden Sie im Blog der Wasserbettmatratzen. Wir empfehlen die zuverlässigen und qualitativen Wasserkerne von Savorana.

 

2. Die verwendete Heizung

Es gibt zwei bekannte Heizungen, welche sich nicht ohne Grund einen starken Platz im Wasserbettbereich gesichert haben. Das für uns beste Heizsystem ist in jedem Fall die energiesparende Carbon Heater Classic, als günstigere alternative oder als Ersatzheizung eignet sich hervorragend eine SilverTec - beide Made in Germany.

 

3. Auflage und Hygieneschicht

Eine gute Wasserbettauflage / ein guter Wasserbettbezug ist das A und O, dieser Bauteil wird Mitentscheiden, wie lange man mit seinem Bett eine Freude hat. Achten Sie auf Gütesiegeln, einen guten Feuchtigkeitstransport sowie auch auf die Klimaeigenschaften des Bezuges. Wer bei der Auflage spart erhält meist einen auf Dauer unbrauchbaren Zip und auch die Bestellung eines zweit- oder Ersatzdeckels ist meist schwer bis unmöglich. Achten Sie auch unbedingt darauf, dass der Bezug überhaupt einen Zip hat - das montieren eines Deckels mit Klettverschlüssen ist meist ziemlich ernüchternd.

 

Die Wahl des richtigen Borders, der Boden des Wasserbettbezuges, sollte ebenso gut überlegt sein. Da dieser ohne dem abbau des kompletten Wasserbettsystems nicht einfach ausgetauscht werden kann, sollte man hier besonders auf die mögliche Pflege denken. Optimal eignet sich hier ein Bezug mit einem Kunststoffborder, wie zum Beispiel der Lyocell Care, dieser kann problemlos mit einem feuchtem Tuch gereinigt werden und sieht auch nach langer Benützung noch wie neu aus. Bei einem austausch des Bezuges (meist nach 6 bis 8 Jahren), kann bei dieser Wahl einfach ein neuer Ersatzdeckel bestellt werden - aufzippen und fertig. 

 

Einer der wichtigsten Punkte ist die Hygieneschicht, dank Ihr gehören aufwendige Reinigungsarbeiten der Vergangenheit an. Ein Wasserbettbezug ohne integrierter Hygieneschicht ist mittlerweile undenkbar, diese verhindert das durchrieseln von Körpersalzen und Hautabreibungen, kann bei geringer Verschmutzung einfach abgesaugt werden und sorgt stets für ein sauberes Bett. Die Lebensdauer der Matratzen verlängert sich dadurch ebenfalls, eine schmutzbedingte Reibung wird verhindert. Sie ist somit nicht nur für Allergiker unverzichtbar.

 

4. Sicherheitswanne

Die Sicherheitswanne / Sicherheitsfolie ist wohl das wichtigste Bauteil wenn es darum geht, Folgeschäden aufgrund einer undichten Wasserbettmatratze zu verhindern. Allesamt sind dafür konzipiert, austretendes Wasser im Bett zu behalten - aber auch bei den Sicherheitswannen gibt es zahlreiche Qualitätsunterschiede. Die bisher über die Hartstoffrahmen überlappten Sicherheitswannen (Standard Sicherheitswanne) oder gar mit Klettverschluss befestigte Wannen werden immer häufiger durch die Modernen Zip-Outliner ersetzt. Wie der Name schon sagt beinhaltet diese Sicherheitswanne einen Zip, welcher die Unterseite und die eigentliche Wanne miteinander verbindet. Die Softside Wasserbettstangen werden in den Unterteil gespannt und mit Schrauben befestigt, anschließend werden die Heizungen eingelegt und zuletzt die eigentliche Wanne geschlossen. Durch dieses Produkt wird der perfekte Sitz garantiert und ein mögliches verrutschen der Sicherheitswanne vermieden. Eingearbeitete Stoffschürzen verhindern eine unangenehme Geräuschbildung und schützen die Wasserkerne zusätzlich vor den Schrauben der Hartstoffrahmen.

 

5. Individuelle Betthöhe

Wie gut wir schlafen hängt bei uns allen von unterschiedlichen Faktoren ab, wieso sollte man sich also gerade bei der so wichtigen Einstiegshöhe mit einer Fließbandproduktion zufrieden geben? Zwei, Drei verschiedene Betthöhen sind das einfachste Indiz, um eine Massenfertigung zu erkennen - meist zu hoch oder zu niedrig, die Balance dazwischen passt meist erst für beide Partner. Wir machen einen Schritt nach vorne und bieten Ihnen jeden Sockel im gewähltem Dekor nach der gewünschten Höhe, auf Zentimeter genau. 

 

6. Integration in einen bestehenden Bettrahmen

Problematisch wird eine vorgegebene Höhe besonders bei der Integration in einen bestehenden Bettrahmen, bemessen Sie die Rahmenhöhe - entscheiden Sie wie weit der Wasserbettbezug über die Rahmenkante (zwischen 7 und 18 cm) überstehen soll und genau für diesen Rahmen wird ein Sockel in einem passenden oder unauffälligen Dekor angefertigt. Sollten Sie auf der Suche nach einem Bettrahmen für Ihr Wasserbett sein, besuchen Sie unseren Blog: Wasserbettrahmen kaufen, worauf achten? 

 

Übersicht des Blog's / FAQ's

-> Wasserbetten online bestellen

Wasserbettmatratze - worauf achten?

Die richtige Wasserbettwartung

Wasserbettrahmen kaufen - worauf achten?

Wasserbettheizung austauschen

Wasserbett richtig entlüften

Wasserbett selbst zusammenstellen

Wasserbettsockel erhöhen

 

Sie haben eine Frage, vermissen ein Kapitel oder würden unseren Blog gerne erweitern? Schreiben Sie uns einfach auf office@twohands.at - wir kümmern uns gerne darum!


 Das Team von TwoHands wünscht einen angenehmen Schlaf!

Ihr Wellnesspartner aus Korneuburg für Niederösterreich, Burgenland und Wien.


Download
Wasserbetten online bestellen
Wasserbetten online bestellen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0