Die richtige Wasserbettwartung

Diese Seite teilen:

Blog FAQ Die richtige Wasserbettwartung

Wie warte ich mein Wasserbett richtig? Was sollte ich in welchen Abständen machen um mein Wasserbett möglichst lange behalten zu können?  Kurz und leicht erklärt - so können Sie sich einen guten Schlaf sehr lange erhalten!

 

Bitte beachten: Bei jeglicher Arbeit an und mit den Wasserkernen sollten Uhren, Ringe etc. abgelegt werden. Achten Sie auch darauf keine ungebrauchten Gegenstände an sich oder in den Hosentaschen zu tragen. Wir können für unsere Ratschläge keine Haftung übernehmen. 

 

Wasserbettbezug - Deckel

Der Deckel des Wasserbettbezuges, auch Topper genannt, sollte je nach Verschmutzungsgrad alle ein bis drei Monate mit einer Temperatur von 60 Grad gewaschen werden. Um die Reinigung des Deckels in der eigenen Waschmaschine zu ermöglichen, sind unsere Auflagen ab einer Größe von 160 x 200 cm mittig teilbar. Der Trockner sollte jedoch vermieden werden.

 

Wasserbettbezug - Border

Der Lyocell Care Wasserbettbezug hat durch seinen Kunststoffborder den großen Vorteil, dass sich dieser sehr einfach reinigen lässt. Ein feuchter Lappen und lauwarmes Wasser genügt meistens bereits. 

 

Wasserbettbezug - Integrierte Hygieneschicht

Die integrierte Hygieneschicht sitzt zwischen dem Matratzensystem und dem Topper, Ihre Aufgabe ist es Körpersalze und Hautabreibungen von den Matratzen fernzuhalten. Je nach Verschmutzung sollte diese alle zwei bis sechs Wochen mittels Handstaubsauger abgesaugt werden. Bei starken Verschmutzungen kann die Hygieneschicht bei 60 Grad gewaschen werden. Der Trockner sollte vermieden werden. 

 

Wasserkerne - innen

Dank des Mehrbereichskonditioners wird der Wasserkern von innen konserviert, er ist wirksam gegen Bakterien sowie gegen Pilze, Hefen und Algen. Anwendung: alle 6 Monate eine Flasche á 250 ml pro Wasserkern (bei einer Wassermenge von zirka 350 l). Bei einer Neufüllung sollte die doppelte Menge benützt werden. Wir empfehlen auf Konditioner für die jährliche Anwendung zu verzichten.

 

Wasserkerne - außen

Um das Vinyl der Wasserkerne geschmeidig zu halten, sollten die Wasserkerne alle 6 Monate mit einem Vinylpflegemittel (erhältlich als Spray oder als Reinigungstücher) konserviert werden. Eine grobe Reinigung ist dank der Hygieneschicht nicht mehr nötig, achten Sie jedoch darauf das Vinylreinigungsmittel insbesondere an den Ecken, dem Einfüllstutzen sowie an den Seiten und an der Oberfläche gründlich zu verteilen. Lassen Sie die Wasserkerne anschließend für 5 bis 10 Minuten an der frischen Luft.

 

Übersicht des Blog's / FAQ's

Wasserbetten online bestellen

Wasserbettmatratze - worauf achten?

-> Die richtige Wasserbettwartung

Wasserbettrahmen kaufen - worauf achten?

Wasserbettheizung austauschen

Wasserbett richtig entlüften

Wasserbett selbst zusammenstellen

Wasserbettsockel erhöhen

 

Sie haben eine Frage, vermissen ein Kapitel oder würden unseren Blog gerne erweitern? Schreiben Sie uns einfach auf office@twohands.at - wir kümmern uns gerne darum!


 Das Team von TwoHands wünscht einen angenehmen Schlaf!

Ihr Wellnesspartner aus Korneuburg für Niederösterreich, Burgenland und Wien.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0